Aktuelle Heizölpreise / Preisprognose
Leichter Preisrückgang auf dem Heizölmarkt. Am Freitagmorgen meldete der Heizölhandel durchweg Preisnachlässe. Dabei bewegten sich die Preisanpassungen der einzelnen Händler meist in einem Bereich von -0,2 bis -0,8 ct/l, was den Vorgaben der Ölbörsen entsprach. Am Freitagvormittag konnten wir den bundesweit gemittelten Durch­schnitts­preis bei 67,1 Cent/Liter Heizöl errechnen. Mit Blick auf das Preis-Chart scheint sich seit Ende März ein engerer, leicht ansteigender Preiskanal zu etablieren. In Bayern hat die Raffinerie in Neustadt an der Donau weiterhin Produktionsausfälle, was dort großräumig ein etwas höheres Heizölpreisniveau mit sich bringt.