Aktuelle Heizölpreise / Preisprognose

Wie es absehbar war startete die neue Woche mit weiterem Preisanstieg auf dem Heizölmarkt. Im Mittel bewegten sich die Angebots­verteue­rungen der Händler heute Morgen bei +0,3 ct/l gegenüber Freitag. Damit hat der bundesweite Durch­schnitts­preis die Marke von 70 Cent/Liter überklettert und sein höchstes Preisniveau seit Januar 2020 erreicht. Und für den Zeitpunkt Mitte Juni ist sogar das höchste Preislevel seit 2014 festzustellen. Da wundert es auch nicht, dass die verbraucher­seitige Nachfrage in diesen Wochen sehr niedrig ist, wie uns die Heizölhändler bestätigen.

Im weiteren Verlauf des Jahres könnte die Preiskurve dem Verlauf und dem Aufwärts­drang der 2018er Preiskurve folgen. Das ist ein nicht unwahr­schein­liches Szenario.