Aktuelle Heizölpreise / Preisprognose

Die Heizöl­preise in Deutsch­land haben von Donners­tag auf Frei­tag leicht nachge­geben. Am Freitag­morgen konnten wir nach den Tages­preis­setz­ungen der Händler mehr­heitlich Preis­abschläge im Bereich von -0,2 bis -1,5 ct/l fest­stellen. Den bundes­weit gemit­telten Durch­schnitts­preis konnten wir tages­aktuell bei 125,00 EUR/100 Liter errechnen. Damit ergibt sich ein guter Kauf­moment. Entspre­chend hoch ist die Bestell­aktivität der Kunden.
Bei den Liefer­zeiten geben die Händler meist 5 - 8 Wochen an. Bis Jahres­ende sind die Auf­trags­bücher der Heizöl­spedi­teure durchweg voll. Wer also nicht mindes­tens bis Ende Februar mit seinem Heizöl­vorrat hinreicht, der sollte jetzt ordern. Das aktuelle Heizöl-Preis­niveau geht sehr in Ordnung. Im Norden und Nord­osten sind die Preise weiterhin nicht ganz so attraktiv.

Die kommenden Tage werden auch im Zeichen der für Sonntag ange­setzten OPEC-Förder­mengen­konfe­renz stehen. Die Ölpreise sind so weit zurück­gefal­len, dass sich die OPEC in Zugzwang sieht. Dem stehen mögliche Locker­ungen der Corona-Beschrän­kungen in China gegen­über.