Impressum

Werner WONISCH
Heizölhandel
A - 8020 Graz
Karl Morre Str. 99

Telefon: +43 (0) 316 57 20 35
MOBIL: 0676 300 72 74
Fax: +43 (0) 316 58 17 63 

info@wonisch.org
www.wonisch.org

HG R.Nr. 601010165
UID: ATU 27597204

Bankverbindung: Stmk.Sparkasse
Kto.-Nr. 4200-800-755 BLZ 20815
IBAN.:    AT332081504200800755
BIC.:      STSPAT2GXXX

   
     
     

Webdesign & Programmierung:
Topdesign Seidl
Michael Kienreichstrasse 3
A - 8053 Graz
Tel: +43 (0) 676 46 22 520
seidl@topdesign.cc
www.topdesign.cc

 

 

 

 1. Haftungsausschluss

Für sämtliche innerhalb dieser Webpräsenz enthaltenen Artikel, Daten, Prognosen und bereitgestellten
Informationen für alle Dienste wird keine Gewähr auf Richtigkeit übernommen. Eine Garantie oder Haftung
für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen
kann ebenfalls nicht übernommen werden. Weder wir, unsere Erfüllungsgehilfen, noch irgendwelche Dritte
haften Ihnen oder irgendwelchen Dritten gegenüber für etwaige direkte, indirekte oder sich als Folge
ergebenden Verluste oder Schäden aufgrund von etwaiger Ungenauigkeit oder Unvollständigkeit der Daten
oder irgendwelcher anderen Informationen, die Ihnen über eine unserer Internet-Seiten zugehen. Ebenfalls
wird nicht gehaftet für irgendwelche Entscheidungen oder Handlungen, die Sie oder irgendwelche Dritte im
Vertrauen auf die Daten getroffen bzw. vorgenommen haben. Daher ist gleichfalls ein Haftung
ausgeschlossen für entgangene Geschäftseinnahmen, entgangenen Gewinn oder für den Ersatz von
indirekten Folge- oder konkreten Schäden, egal aus welchem Rechtsgrund.
Für bereitgestellte Informationen, die aus Kurs- oder ähnlichen Datenbeständen bestehen, stammen die
darin enthaltenen Daten aus Quellen, die als zuverlässig gelten. Es ist zu bedenken, dass die Übermittlung
von Informationen über das Internet auch willkürlichen Verzögerungen unterliegen kann, über die wir keine
Kontrolle haben und die zu einer Verzögerung der Bereitstellung aktueller Informationen führen kann.

 2. Urheberrecht/Kennzeichnungsrecht

Sämtliche Inhalte unserer Seiten unterliegen dem Urheberrecht.
Jede weitere Veröffentlichung oder Verbreitung von Wonisch-Daten und Informationen mittels
Elektronischer Datenverarbeitung Systeme (z.B. Framing, Email usw.), Printmedien oder durch ähnliche
Methoden ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Wonisch ausdrücklich verboten. Alle innerhalb
des Internetangebotes genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen
unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den
Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

 3. Datenschutz

Sofern innerhalb unseres Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher
Daten besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten ausschließlich auf freiwilliger Basis. Zu
personenbezogenen Daten sind alle diejenigen Daten zu zählen, die in Zusammenhang mit ihrem Namen
gespeichert sind. Die von Ihrer Seite mitgeteilten Daten werden ausschließlich für vertragliche Zwecke oder
zur Auswertung Ihrer Bedürfnisse mit dem Ziel der Produktoptimierung verwendet. Keinesfalls werden
personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben, soweit sich aus einem speziellen Vertragsverhältnis
nicht anderes ergibt und dies zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten nicht anders möglich ist. Keinesfalls
werden personenbezogene Daten an Dritte verkauft. Weiterhin treffen wir größtmögliche Vorkehrungen für
die Sicherheit Ihrer Daten.

01.01.2012

 

 
Info Tecson Deutschland: 21.09.17 Aktuelle Heizölpreise / Preisprognose Derzeit läuft es nicht gerade gut für die Heizölverbraucher, die sich gerne sehr rechtzeitig vor einer neuen Heizperiode eindecken. Am gestrigen Mittwoch zogen die Ölbörsen recht kräftig an, sodass die heimischen Heizölpreise heute nachziehen mussten. Die Heizölhändler meldeten zumeist Verteuerungen von 1,0 bis 1,75 ct/l. Der von uns rechnerisch gemittelte Durchschnittspreis kletterte von 56,9 auf heute 58,3 Cent/Liter Heizöl. Der September ist kein günstiger Bevorratungsmonat. Im Weiteren ist zu verfolgen, welche Schritte die OPEC für 2018 beschließen wird. Das obige Chart zeigt eine Fortsetzung des seit Juni laufenden Up-Trends. Allerdings werden die Möglichkeiten für weitere Preisanstiege dünn. Heizölverbraucher, die bis zum Jahresende mit dem Vorrat hinreichen, mögen spekulierend abwarten. Denn die Schieferölförderer in den USA werden bei diesem Preisniveau in die Vollen gehen, was das Blatt wieder drehen mag.
www.topdesign.cc